Die Schulbibliothek der Friedrich-Ebert-Schule

Die Schulbibliothek in der Friedrich-Ebert-Schule steht allen interessierten Schüler*innen und dem Kollegium offen. Sie wird von einer Fachkraft der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle | sba Stadtbücherei Frankfurt am Main geleitet. Wir vermitteln Medien- und Informationskompetenz und bieten neben bibliotheksgestütztem Unterricht auch gemeinsame Projekte und Aktionen an. Die Schulbibliothek verfügt über ein Bibliothekscurriculum. Gerne stehen wir mit Rat und Tat zur Seite.

Service & Ausstattung

  • Medienausleihe: 2 Wochen
  • Bibliothekseinführungen für Klassen, Lerngruppen und das Kollegium
  • Aktionen und Veranstaltungen zu Leseförderung und Medienkompetenz
  • Hilfestellung bei der Recherche
  • Erstellung von Handapparaten, Medienkisten sowie Literatur- und Linklisten
  • Unterrichtsmöglichkeit für Klassen und Lerngruppen
  • ca. 4.000 Medien
  • 5 PCs mit Internetzugang

Lesekisten

Unsere Lesekisten bieten eine schülerorientierte Titelauswahl zur Förderung der Lesemotivation. Gleichzeitig wird durch die Ausleihe im Klassenverband der verantwortungsbewusste Umgang mit den Medien geübt. Die Klassen 5 und 6 werden eingeladen, sich aus dem Bestand der Schulbibliothek freizeitorientierte Bücherkisten selbst zusammenzustellen. Die Ausleihe erfolgt bei einem gemeinsamen Klassenbesuch mit der/dem jeweiligen Klassen- oder Deutschlehrer*in. Die Schüler*innen sind in ihrer Auswahl frei und können sich ein Buch ganz nach ihrem Geschmack aussuchen. Bei der Ausleihe sollte natürlich auch an die an diesem Tag fehlenden Klassenkameraden gedacht werden, damit für jede*n ein Buch dabei ist. Die Kiste wird nach Ablauf der Leihfrist vollständig zurückgegeben. Eine erneute Auswahl kann anschließend je nach Bedarf beliebig oft wiederholt werden. Viel Spaß beim Lesen!

Aktuelles

  • Kreativ-Aktion der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle

    Es gibt so tolle Bücher – welches hast du gerade gelesen?
    Zeig es uns! Male oder bastele zum Buch oder werde digital kreativ.
    Eine Aktion anlässlich des „Welttag des Buches“ hat in unserer Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle seit vielen Jahre Tradition. In diesem Jahr startete die Aktion pünktlich zum 23. April und ihr könnt ganz einfach per E-Mail-Einsendung teilnehmen.
     
    Liebe Schülerinnen und Schüler, ich freue mich auf viele Ideen und Einsendungen! Ina Lehmann (Schulbibliotheksleitung)
  • Angebote in der Zeit der Schulschließungen

    Leider hat die Schulbibliothek zurzeit geschlossen. Die Stadtbücherei Frankfurt ist aber weiter für euch und Sie da und hat ihre digitalen Angebote für die Phase der Bibliotheksschließungen erweitert:

  1. Während der Schließzeit ist die Onleihe für alle Frankfurter*innen geöffnet. Das Besondere daran: Bis zur Wiedereröffnung funktionieren Registrierung und Anmeldung ohne Bibliotheksausweis, danach erlischt der Zugang automatisch, so dass keine Folgekosten anfallen können. Interessierte können sich direkt beim OnleiheVerbundHessen registrieren. Das Angebot des Verbundes gilt für alle Bürgerinnen und Bürger Hessens: https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/stadtbuecherei/ebibliothek/onleihe.
  2. Die Brockhaus Online-Enzyklopädie in der eBibliothek der Stadtbücherei wurde für die Dauer der Schließzeit um das Brockhaus Schülertraining für die 5. bis 10. Klasse erweitert. Es ist für alle nutzbar, die einen gültigen Bibliotheksausweis der Stadtbücherei Frankfurt besitzen: https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/stadtbuecherei/ebibliothek/brockhaus.
  3. Auf der Homepage der Stadtbücherei wurde das Digitale Wohnzimmereingerichtet: Lese-Tipps und Links für die digitale Ausleihe, Podcast-Empfehlungen aus dem Kollegium der Stadtbücherei, Lesungen und App-Empfehlungen für Kinder und vieles mehr warten darauf, entdeckt zu werden: https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/stadtbuecherei/unser-digitales-wohnzimmer.
  4. Detaillierte Informationen zur digitalen Ausleihe von Medien und weiteren digitalen Angeboten finden sich sowohl im Ticker des Online-Katalogs https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/ unter "Online-Lesefutter für die Schließzeit" als auch auf der Homepage der Stadtbücherei: https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/stadtbuecherei/ebibliothek.