Darstellendes Spiel bilingual - "Words In Action"

Neben den Fächern Kunst, Musik und Darstellendes Spiel wird an unserer Schule im Wahlpflichtbereich der Kurs "Words In Action" - ein bilingualer, auf Englisch unterrichteter Kurs - angeboten. Dieser findet in Kooperation mit dem Frankfurter English Theatre statt.

Englisch wird hier als eine neutrale, Schüler und Schülerinnen aller Nationen verbindende, Sprache gewählt, während das Theater als Ort für rezeptive wie aktive Lernpraxis ein kulturelles Medium darstellt, in dem sich Jugendliche finden und begegnen können.

Auf dem "Stundenplan" steht die Entdeckung und Beschreibung des "Innenlebens" am English Theatre Frankfurt. Die Jugendlichen lernen über Rollenspiele und Interviews die Arbeitsplätze und Jobs am Theater kennen, von den Angestellten am Box-Office über die Handwerker in der Bühnenbild-Werkstatt bis zum Intendanten. Sie besuchen Proben und Aufführungen, interviewen Schauspieler ihrer Wahl und dokumentieren ihre Erfahrungen und Entdeckungen in Bild und Wort. Sie versuchen sich an Texten für ein Programmheft, lesen Jugendstücke, schreiben oder improvisieren eigene kleine Szenen und führen diese als Abschlussprojekt auf.

Ganz nebenbei erweitert sich ihr Wortschatz, und das Selbstvertrauen beim Sprechen steigt, denn der komplette Kurs findet in englischer Sprache statt.