November 2020

Virtueller Info-Abend am 14.12. um 19:30 Uhr

Liebe Eltern im Übergang 4/5,

die Zeit an der Grundschule geht für Ihr Kind zu Ende. In den nächsten Wochen muss sich Ihre Familie entscheiden, welche weiterführende Schule Ihr Sohn oder Ihre Tochter nach den Sommerferien besuchen wird.

Wir laden Sie herzlich zu einem virtuellen Info-Abend ein, an dem sich das künftige Klassenlehrer-Team, die Schulleitung und der Schulelternbeirat vorstellen und Ihnen unser Konzept näherbringen werden. Weitere Infos erhalten Sie über folgenden Link oder über den Reiter "Virtueller Info-Abend" oben auf unserer Homepage.

Wir trauern um Karin Kult (1964-2020).

Die Schulgemeinde trauert um ihre langjährige Schulsekretärin Karin Kult. Karin war ein beliebtes und geachtetes Mitglied der Schulgemeinde und hatte immer ein offenes Ohr für das Kollegium, die Schüler- und Elternschaft. Sie wird uns in unseren Reihen fehlen. Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen.

Leitfaden zum Schulbetrieb (Stand Nov. 2020)

Liebe Eltern,

der im September vom Hessischen Kultusministerium vorgestellte 4-Stufen-Plan zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebs wurde von uns angepasst und für Sie zusammengefasst. Sie können diesen Plan hier einsehen bzw. in der Navigationsleiste unter Downloads herunterladen.

UPDATE: Corona-Fall in Jahrgang 7

In Jahrgang 7 wurde ein Kind positiv auf das Corona-Virus getestet. Alle notwendigen Schritte wurden eingeleitet. Entsprechende Maßnahmen wurden vom Gesundheitsamt getroffen, das diesen Fall weiter begleitet.

Video-Tutorials "Schulportal" und "Moodle"

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der rechten Spalte (gleich unter den Terminen) könnt ihr euch anschauen, wie ihr euch im Schulportal anmeldet (Anmeldung im Schulportal) und wie ihr die Moodle-App einrichtet (Anmeldung bei Moodle). Die passenden QR-Codes gibt es unter dem Link: QR-Codes Schulportal/Moodle.

JuFrESch Lernferien im Herbst - Ein Erlebnisbericht

Lernen kann auch Spaß machen! Wie die Lernferien von JuFrESch so ablaufen, erfahrt ihr in dieser kurzen Zusammenfassung eines Schülers, der im vergangenen Herbst an den Lernferien teilgenommen hat. Vielleicht wäre das auch etwas für euch?!?

UPDATE: Corona-Fall in Jahrgang 5

An der Friedrich-Ebert-Schule hat es einen positiv getesteten Corona-Fall im Jahrgang 5 gegeben. Alle notwendigen Schritte wurden eingeleitet. Entsprechende Maßnahmen wurden vom Gesundheitsamt getroffen, das diesen Fall weiter begleitet.

Corona-Stufe 2: "Eingeschränkter Regelbetrieb"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier unsere soeben beschlossenen Maßnahmen, die sich ganz eng an den Vorgaben durch das Kultusministerium und denen der Stadt Frankfurt orientieren (also nicht von der Friedrich-Ebert-Schule beschlossen wurden!):

Was ändert sich:

  • Bis einschließlich Jahrgang 6 darf Unterricht ausschließlich im Klassenverband stattfinden. Betroffen ist hier nur das Diff-Band. Dieses wird ab nächster Woche im Klassenverband im Klassenraum stattfinden. Die Jahrgänge sprechen sich ab, wo im Teamteaching unterrichtet wird (es sind in jedem Jahrgang mehr als 4 Kolleg*Innen in dem Band eingesetzt, die sich in unterschiedliche Gruppen verteilen können.)
  • Die AGen dürfen in allen Jahrgängen nicht mehr stattfinden. Sie werden bis zum 30.11.2020 ausgesetzt. Eine Betreuung kann dann ebenfalls nicht mehr stattfinden. Die Schule stellt durch den Regelunterricht eine Versorgung bis zum Ende der Unterrichtszeit zur Verfügung. Montags und donnerstags bis 15.50 Uhr und an allen anderen Tagen der Woche bis 14.20 Uhr.
  • Da die Schwimmbäder geschlossen sind, wurde der Schwimmunterricht im Jahrgang 6 durch Hallensport ersetzt. Mit ganz kleinen Verschiebungen innerhalb des Planes konnten für alle Klassen Hallenzeiten gefunden werden.

Was bleibt:

  • Die Maskenpflicht auch im Unterricht. Das Kultusministerium gestattet, im Freien ein wenig frequentiertes Plätzchen zu suchen und unter Einhaltung des Abstandes die Maske abzunehmen, um frische Luft zu atmen. Innerhalb der Klassenräume und des Schulgebäudes besteht weiter absolute Maskenpflicht.
  • Die Mensa bleibt geöffnet, ebenso der Pausenverkauf im Tschai. Weiterhin ist die Mensa kein Aufenthaltsraum in den Pausen.
  • Ab dem Jahrgang 7 wird weiter auch Kursunterricht stattfinden.